Veranstaltungsbeschreibung:

Beschreibung der Fortbildung:
Bei der Diagnostik von Spracherwerbsstörungen in unserem Praxisalltag stellen wir immer wieder gleichzeitig auch Störungen der sensomotorischen Entwicklung sowie der Wahrnehmungsverarbeitung fest.
Wie kann man diese im Rahmen der logopädischen Therapie auch fördern, da sie uns häufig an einer stringenten zielführenden Therapieplanung und -durchführung hindern?Ziel des Seminares ist es, den Therapeuten hierzu neue Wege aufzuzeigen, um eine Sprachstörung nicht nur auf verbale- kommunikativer Ebene sondern im Gesamtkontext der kindlichen Entwicklung zu sehen und zu behandeln.
Hierzu werden wegweisende Diagnose-Kriterien wie z.B. der frühkindliche Reflexstatus, physiologische Haltung und Aufrichtung als Bausteine unserer sensomotorischen Entwicklung, Wissen um die sensorische Integration der Sinne sowie wichtige Bewegungsmuster zur Aktivierung von Muskelketten gemeinsam erarbeitet und an praktischen Übungen erlebt.

Besonders beachtet werden Körperasymmetrien bis hin zum KISS-Syndrom und deren Einfluss auf das orofaciale System, z.B. laterale Sigmatismen und Schetismen.

Im Anschluss werden mögliche therapeutische Schritte in Anlehnung an ganzheitliche Therapie-Konzepte wie z.B. der Padovan-Therapie und dem Konzept nach Dr. R. Castillo Morales vorgestellt und auf ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede verglichen. Ebenso werden Erkenntnisse aus der sensorischen Integration in die Therapie-Planung mit einbezogen.

Ziele des Seminars:
– Ganzheitliche Betrachtung der Sprachauffälligkeiten
– Wissen um die motorische Entwicklung und ihren Einfluss auf die Sprachentwicklung
– Therapieplanung/ Einbettung logopädischer Inhalte in die Sensorischen Integration

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Zielgruppe:
Logopäden, Sprachtherapeuten, Klinische Linguisten
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
8. November 2024

Kosten:
295

Anzahl der Fortbildungstage:
2

Veranstaltungszeiten:

Freitag 12.00 – 17.15 Uhr (keine Mittagspause), Freitag 9.00 – 17.15 Uhr (inklusive Mittagspause)

Fortbildungspunkte:
15

Dozent/in:
Michaela Kreutz-Zimmermann (Logopädin, Castillo-Morales- und Padovan- Therapeutin, Dipl. Legasthenietrainerin, Mototherapeutin, Dorn- Breuss- Therapeutin)

Veranstalter:

Wissensstudio
Vor dem Untertor 2, 61348 Bad Homburg v.d.H.
017662430881
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen