Veranstaltungsbeschreibung:

Beschreibung der Fortbildung:
Nichts ist so essentiell wie die Luft, die wir dringend zum Leben benötigen. Luft, ohne die wir nicht eine Minute auskommen können. Wenn eine Atemwegserkrankung vorliegt leiden die Patient*innen unter Atemnot, die Vitalkapazität sinkt, der Alltag ist immer schwerer zu bestreiten und Komplikationen auf mehreren Ebenen drohen.In diesem Kurs werden Sie sich intensiv mit den Atemwegserkrankungen und insbesondere mit der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD), dem Lungenemphysem und der Lungenfibrose auseinandersetzen. Sie erhalten Wissen um in Ihrem therapeutischen Alltag auf Patient*innen mit diesen Erkrankungen optimal einzugehen, zu untersuchen und diese im Hinblick auf die logopädische Arbeit zu behandeln.

Sie werden Übungen und methodische Ansätze lernen, die sie sicher in Ihrem Therapiealltag einfügen können. Im Kurs erhalten Sie eine genaue und praxisorientierte Anleitung und werden Sicherheit im Umgang mit Patient*innen mit Atemwegserkrankungen erlangen.

Schwerpunkte:

– Therapie von logopädischer Klientel mit Atemwegserkrankungen
– die Behandlung der COPD, des Lungenemphysems und der Lungenfibrose mit Hilfe des positive expirathoric pressure (PEP) und den Semi-Occluded Vocal Tract Exercises (SOVTE)
– manuelle Techniken und Bewegungsformen für Teilbereiche wie u.a. Sekretretention, Thoraxmobilisation,
– Rhythmisierung der Atembewegung und einer costoabdominalen Atemform
– Förderung einer ökonomisch-physiologischen Atem-, Stimm- und Bewegungsform
– COPD in der Behandlung von Dysphagien, Dysphonien und Dysarthrien
– Spannungsfeld COPD und Kognition
– präventive Ansätze (Pneumonieprophylaxe, Lungensport & Singen im Alter)
– Einsatz der Atemtherapie bei fachübergreifenden Inhalten: u.a. Psychosomatik, kognitive Störungen,
– neurologische Erkrankungen und Bewegungsstörungen
– Berücksichtigung von Störungsbildern wie Mukoviszidose, Lungenhochdruck u.a.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Zielgruppe:
Logopäden, Sprachtherapeuten, Klinische Linguisten
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
13. September 2024

Kosten:
305

Anzahl der Fortbildungstage:
2

Veranstaltungszeiten:

Freitag 10:00 bis 17:30, Samstag 9:00 bis 16:30 Uhr

Fortbildungspunkte:
16

Dozent/in:
Michael Helbing

Veranstalter:

Wissensstudio
Vor dem Untertor 2, 61348 Bad Homburg v.d.H.
017662430881
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen