Veranstaltungsbeschreibung:

Beschreibung der Fortbildung:
In diesem Webinar liegt der Fokus auf der Befundinterpretation und Therapieableitung der Flexiblen Endoskopischen Evaluation des Schluckvorganges (FEES). Die Basis einer symptomspezifischen Therapieplanung stellt das Erkennen vorliegender Pathomechanismen und deren Interpretation dar, was maßgeblich zu einem Therapieerfolg beiträgt.Das Webinar ist somit sowohl für all diejenigen geeignet, die endoskopieren und/oder an der FEES-Auswertung beteiligt sind und auch für Behandelnde in der ambulanten Weiterversorgung dysphagischer Menschen. Sämtliche Untersuchungsabschnitte der FEES werden anhand einer strukturierten Aufarbeitung vielfältiger Videobeispiele aus dem Klinikalltag erörtert, sodass die Teilnehmenden Sicherheit im Erkennen von Symptomen, zugrundeliegender
Pathophysiologie und letztlich in der Auswahl entsprechender Therapiemaßnahmen gewinnen.

Ziele des Seminars:
Sicherheit bei der Auswertung von FEES-Videos, im Erkennen von Symptomen sowie der dahinterliegenden Pathophysiologie und in der Auswahl entsprechender Therapiemaßnahmen.
Das Webinar lässt sich sehr gut kombinieren und ergänzen durch das Webinar 2 „Komplexe Fallbeispiele in der FEES“, das von den beiden Dozentinnen am 19.09.2024 gehalten wird. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Wichtig:
Das Seminar findet als Online-Seminar statt. Die Dozentinnen referieren dabei live per Videoschaltung und können somit direkt auf Fragen oder (Chat-)Kommentare der TeilnehmerInnen eingehen. Eine aktive Beteiligung ist gegeben. Es gibt die Möglichkeit, sich im Plenum live/online auszutauschen.

Voraussetzungen:
Für die Teilnahme am online Seminar benötigen Sie einen PC/Laptop mit Lautsprechern, Mikrophon (bzw. im besten Fall einem Headset) und Kamera sowie einer stabilen Internetverbindung. Letztere ist SEHR wichtig für die Teilnahme! Vor dem Seminar wird Ihnen ein Link zugesendet, mit dem Sie sich zum Seminar zuschalten. Sie erhalten vorab Details zur Durchführung, die leicht zu handhaben ist. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch telefonisch zur Verfügung, falls es doch ein Problem geben sollte.

Teilnahmevoraussetzungen:
Theoretische und praktische Kenntnisse in der Diagnostik und Therapie von Dysphagiepatienten
Zielgruppe:
Dysphagietherapeuten (Logopäden, Sprachtherapeuten, Klinische Linguisten, Ergotherapeuten) und Ärzte

Datum der Veranstaltung:
22. April 2024

Kosten:
96

Anzahl der Fortbildungstage:
1

Veranstaltungszeiten:

18:00-20:30 Uhr

Fortbildungspunkte:
1,5

Dozent/in:
Sarah Flinch (Logopädin, zertifizierte FEES-Ausbilderin), Susanne Weber (Logopädin, zertifizierte FEES-Ausbilderin)

Veranstalter:

Wissensstudio
017662430881
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen