Veranstaltungsbeschreibung:

Unterstützte Kommunikation stellt einen elementaren Baustein der sprachtherapeutischen Intervention bei Kindern und Erwachsenen dar, die über keine oder wenig Lautsprache verfügen.

Gebärden, Symbole, Schrift, elektronische Hilfsmittel, die große Auswahl an Möglichkeiten erschwert den sinnvollen und spezifischen Einsatz der Hilfsmittel und Methoden häufig.
Wie finde ich das passende kommunikationsunterstützende Hilfsmittel für meine Klient:innen? Welche Methoden können durch das System mitgetragen und eingebracht werden und welche passen überhaupt?

Wie kann ich unterstützte Kommunikation auch im Bereich der SSES und Therapie bei Aphasie und Dysarthrie in meine therapeutische Intervention implementieren?

Das Seminar gibt UK Einsteiger:innen einen Überblick zu diagnostischen Möglichkeiten in der UK Therapie. Hilfen zur  Auswahl eines möglichen Kommunikationsmittels werden besprochen sowie eine Einführung der  Methoden zur Vermittlung von UK gegeben. Die Implementierung von UK in Institutionen (Schulen, Kitas) und im Familienalltag wird im Rahmen des Seminars vorgestellt und diskutiert.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Zielgruppe:
sprachtherapeutische Berufe

Datum der Veranstaltung:
5. April 2024

Kosten:
249

Anzahl der Fortbildungstage:
2

Veranstaltungszeiten:

Fr. 10.00-17.30, Sa. 9.00-14.00 Uhr


Dozent/in:
Bente von der Heide

Veranstalter:

KiST-Fortbildungen Hannover
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen