Veranstaltungsbeschreibung:

Kombiseminar:
Crashkurs Myofunktionelle Therapie und
Artikulationsstörungen bei myofunktionellen
Störungen

Referentin:

Viola Neuwald-Fernández,
Lehrlogopädin, Castillo Morales Therapeutin, Sängerin, Chorleiterin

Inhalt

Crashkurs – Myofunktionelle Therapie- (Teil 1)
Wie kann myofunktionelle Therapie schneller wirken?
Welche mundmotorischen Übungen sind nötig?
Wann beginne ich mit der Therapie des Sigmatismus?
Ein auf dem Therapiekonzept von Garliner basierendes Vorgehen soll dargestellt
werden, in dem Kinder/Jugendliche ihr Schluckmuster umstellen lernen, bevor sie
„therapiemüde“ geworden sind.
Artikulationstherapie bei myofunktionellen Störungen (Teil 2)
Häufig kommen unsere myofunktionellen Patienten mit einer „verwaschenen“
Artikulation zu uns, ohne dass der Arzt eine Dyslalie diagnostiziert hat.
Es mangelt dann häufig an Artikulationsprägnanz. Eine Hypofunktion verhindert ein
prosodisches, lebendiges Sprechen. Es wirkt langweilig oder ist schlecht verständlich.
Wir müssen in der Diagnostik bei dieser Patientengruppe besonders beobachten, wie
die Zischlaute und die Laute der 2. Artikuationszone gebildet werden und auch die
Stimm- und Atemfunktion mit bewerten.

In dem Seminar wird neben dem Schärfen des diagnostischen Blicks und Ohrs
erarbeitet, wie häufig fehlgebildete Laute korrekt angebahnt und automatisiert
werden. Mögliche lautunterstützende Bewegungen werden vorgestellt. Natürlich
werden auch Atemdruck und Stimmfunktion berücksichtigt. Nur so kann das Kind
oder der erwachsene Patient die Laute in die Spontansprache übernehmen.

Ziele

Teil 1: Crashkurs – Myofunktionelle TherapiePhysiologie des Schluckens
• Physiologische Zungenruhelage und deren Anbahnung
• Aufbau der myofunktionellen Therapie in Anlehnung an Garliner
• Mundmotorische Übungen
• Grobmotorische Übungen
Teil 2: Artikulationstherapie bei myofunktionellen Störungen
• Korrekte Bildung und Anbahnung der Laute l, t, n, d, s, sch, ch1
• Lautunterstützende Bewegungen für o.g. Laute
• Übungen zur Automatisierung der Laute bis in die Spontansprache unter
Beachtung eine guten Atem- Stimm-Funktion
Die beiden Kursteile sind auch einzeln buchbar.

Referentin

Viola Neuwald-Fernández
Logopädin, Castillo Morales Therapeutin, Sängerin, Chorleiterin.
Viola Neuwald-Fernández absolvierte ihr Logopädie-Examen 1990 in Mainz.
Nach zwei Jahren praktischer Tätigkeit in einer logopädischen Praxis und vier Jahren
Klinik (HNO und Neurologie) war sie sieben Jahre Lehrlogopädin in Bonn. Dort
unterrichtete sie die Fächer Stimme, Stimmbildung, Sprecherziehung,
Myofunktionelle Störungen und Rhinophonie.

Zurzeit arbeitet sie in eigener Praxis in Bonn und unterrichtet an der Lehranstalt für
Logopädie in Kiel Dysarthrophonie.
Als Sängerin und Chorleiterin arbeitet sie im Bereich Stimmbildung und Präsentation
mit Einzelpersonen und führt Chorchoachings durch.
Zielgruppe
Logopäden, Sprachtherapeuten, klinische Linguisten, Ergotherapeuten, Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapeutinnen, Heilpädagoginnen, Erzieherinnen,
Physiotherapeuten, Pflege und angrenzende Berufe, Student(inn)en und
Schüler(innen) der aufgeführten Berufsgruppen ab 3. Ausbildungsjahr.

Termine

Freitag, 05. Juli 2024 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 06. Juli 2024 09.30 – 16.30 Uhr

Kursgebühr: 295,-
Kursteile einzeln: 185,-
Fortbildungspunkte: 16

Im Preis enthalten sind: Tagungsgetränke, Kaffeepausen, kaltes Buffet, Skript
Begrenzte Teilnehmerzahl: 16

Teilnahmevoraussetzungen:
keine weiteren - s. Zielgruppen.
Zielgruppe:
Logopäden, Sprachtherapeuten, klinische Linguisten, Ergotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen, Heilpädagoginnen, Erzieherinnen, Physiotherapeuten, Pflege und angrenzende Berufe, Student(inn)en und Schüler(innen) der aufgeführten Berufsgruppen ab 3. Ausbildungsjahr.
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
5. Juli 2024

Kosten:
295 € (Einzeln 185 €)

Anzahl der Fortbildungstage:
2

Veranstaltungszeiten:

Freitag, 05. Juli 2024 10.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 06. Juli 2024 09.30 – 16.30 Uhr

Fortbildungspunkte:
16

Dozent/in:
Viola Neuwald-Fernández, Logopädin, Castillo Morales Therapeutin, Sängerin, Chorleiterin

Webseite:

Veranstalter:

IFF Saar-Pfalz - Institut für Fortbildung Saar-Pfalz
Schulstraße 2
+49 6371 4069639
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen