Veranstaltungsbeschreibung:

In diesem Seminar wird ein neuer methodischer Ansatz in der Aphasietherapie besprochen und praktisch erprobt: Der Komplexitätsansatz.
Der Komplexitätsansatz geht davon aus, dass in der Therapie mit schwierigen Strukturen gearbeitet werden sollte, weil sich dann ähnliche, aber einfachere Strukturen automatisch mit verbessern.
Es werden zunächst die theoretischen Grundlagen besprochen. Anhand von Studienergebnissen wird die Wirksamkeit der Therapiemethode diskutiert. Das Vorgehen wird mit Fallbeispielen und Videos illustriert, außerdem werden Therapiematerialien vorgestellt und selbst entwickelt. Nach dem Seminar sind die TeilnehmerInnen in der Lage, den Ansatz auf eigene Therapien zu übertragen und Methoden und Material entsprechend zu gestalten.

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Zielgruppe:
LogopädInen, Klinische LinguistInen, PatholinguistInnen, SprachheilpädagogInnen und alle weiteren sprachtherapeutisch tätigen Berufsgruppen
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
14. Juli 2024

Kosten:
125

Anzahl der Fortbildungstage:
1

Veranstaltungszeiten:

9.00-16.30 Uhr

Fortbildungspunkte:
8

Dozent/in:
Judith Heide

Veranstalter:

Gesellschaft von Freunden des Zentrums für angewandte Patholinguistik e.V.
Am Kanal 16-18, Potsdam, Germany
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen