Veranstaltungsbeschreibung:

NEU!

In diesem Seminar geht es darum, verschiedene stimmliche Ausdrücke und Symptome von Stimmstörungen mal ganz anders – nach der Elementenlehre der traditionellen chinesischen Medizin – zu klassifizieren und dadurch die Elemente, ihre Natur, ihren stimmlichen und sprachlichen Ausdruck, ihre Symptome, ihre Potentiale und ihren Persönlichkeitsausdruck, das Psychogramm der Elemente, kennenzulernen. Die Idee dieses Blickwinkels für Stimmpatienten einzunehmen, entstammt aus der Hypothese, dass bei Stimmpatienten die Selbstregulation des Körpers auf funktionaler und bio-psycho-sozialer Ebene gestört. Die Stimmstörung ist dabei „nur“ das Symptom der Dysregulation. Die Stimme ist Spiegel der Natur des Menschen und ihre Symptome sind Spiegel der Wechselwirkungen und Organ-Konflikt-Beziehungen im System. Daraus ergibt sich eine Komplexität der Probleme der Stimmpatienten und eine Komplexität in der Behandlung der Stimmstörungen. Mithilfe des Denkmodells der Entsprechungslehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) können wir diese „Natur“ ganzheitlich erfassen und den Organismus unterstützen, sich ebenso ganzheitlich zu regulieren. Somit wird nicht nur das „Symptom Stimme“ behandelt, sondern das ganze Wesen gemäß seiner Natur und seiner Konstitution erkannt und unterstützt.

Mit dem Denkmodell der Entsprechungslehre können wir Logopäden nicht nur Symptome klassifizieren, sondern auch emotionales und mentales Erleben und Verhalten unserer Patienten besser verstehen, dieses in Zusammenhang mit Körpersymptomen, Funktionseinschränkungen und Komorbiditäten bringen und die Auswirkungen von Lebensstil, Lebensereignissen, Neigungen und der Konstitution in einem Modell erfassen. Es entsteht ein Erkenntnisgewinn über die Ganzheit der Symptomatik im Patienten. Infolgedessen erhalten wir die Möglichkeit, individuell orientierte, am bio-psycho-sozialen Modell ausgerichtete, ganzheitliche Interventionen nach dem Modell der Entsprechungslehre anzubieten, welche sprechend, übend oder manuell-körperlich regulierend angewendet werden können, so wie es in der Logopädie üblich ist. Es entsteht eine Ressourcen- und Potentialorientierung, die am Wesen des Menschen und seiner Natur ausgerichtet ist und in eine Selbstregulation des Organismus führt.

Diese ganzheitlichen Interventionen werden wir im Seminar kennenlernen und ausprobieren. Nach dem Seminar werdet ihr in der Lage sein, eure Patienten in die Elemente einzuordnen und Ursachenzusammenhänge zwischen den Elementen und Organsystemen herzustellen. Zahlreiche wertvolle Heilungsimpulse warten dann darauf, von euch angewendet zu werden. Mittels Therapieimpuls-Fragen, Ernährungshinweisen und Ordnungstherapie in den Elementen, Übungen, Hausaufgabenimpulsen, Organ- und Heilmeditationen, Meridian-Dehnungen und Meridian-Körpertherapie könnt ihr eure Stimmtherapie mit ganzheitlichen Elementen unterstützen. Alle Übungen und vorgestellten Therapieimpulse sind achtsam ausgewählt und sorgsam auf die rechtliche Lage in der Sprachtherapie abgestimmt, so dass es keine Sorge geben braucht, Methoden aus dem Seminar ohne Heilpraktikertitel nicht anwenden zu dürfen. Hier ein Auszug: Organyoga, Meridian-Shiatsu, Psychogramm-Aufarbeitungen, Fragenkataloge zur Testung und als Konfliktbearbeitungsfragen, Übungen, Cakra-Vokaltönen, Drüsenübungen, TCM-Ernährung.

In drei Tagen lernen wir alle fünf Elemente kennen und machen ausgewählte Übungen ebenfalls in allen Elementen.

Als Literatur zu diesem Seminar ist Folgendes zu empfehlen:

Heilkunst in der Logopädie Band 3: Die heilkundliche Betrachtung der Stimme. Julia Zanev.
Therapiematerial: Ganzheitstherapie in der Logopädie – „Die Organ-Stimmen“. Logopädische mit der Entsprechungslehre der TCM. Julia Zanev
Interview mit Julia Zanev – Loguan:

Teilnahmevoraussetzungen:
keine
Zielgruppe:
Logopäden
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
7. Juni 2024

Kosten:
450

Anzahl der Fortbildungstage:
3

Veranstaltungszeiten:

Fr. 10:00 - 17:30
Sa. 09:00 - 16:30
So. 09:00 - 16:30

Fortbildungspunkte:
24

Dozent/in:
Julia Zanev, Logopädin, Heilpraktikerin

Veranstalter:

Fortbildungsinstitut Loguan
Dreifaltigkeitsweg 13, Ulm, Deutschland
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen