Veranstaltungsbeschreibung:

Kursziel:
Jeder Therapeut steht früher oder später vor der Aufgabe, einen Patienten beim Transfer aus dem Bett und in den Rollstuhl zu helfen. Es gibt hilfreiche Techniken, die auch für Therapeuten geeignet sind, ohne „herkulische“ Kräfte zu haben. Wir vermitteln in dieser Fortbildung diese Techniken und erarbeiten uns praktisch verschiedene aktive Varianten für einen effektiven Transfer und Lagerung.
Analyse des eigenen Handlings, Eigenökonomie, schmerzfreier Transfer und Lagerung, Anpassung des Transfers an den Patienten und die Situation, die passende Wahl eines Hilfsmittels.

Lernziele:
Im theoretischen Teil beginnen wir mit Grundlagen und Erfahrungsberichten inklusive Patientenbeispielen (unter anderem mit Video). Nachdem verschiedene Transferarten mit ihren Vorteilen, Nachteilen und Voraussetzungen theoretisch und praktisch erlernt wurden ist es unser Ziel ihre eigene Ökonomie zu analysieren und weiterzuentwickeln. Im Themenabschnitt Lagerung werden verschiedene Ausgangspositionen, Ziele und Varianten theoretisch, aber vor allem praktisch erarbeitet. Hier arbeiten wir an Beispielen aus der Praxis und vermitteln ihnen vor allem grundlegende Richtlinien und Orientierungspunkte, um ihre Patienten einfach und effizient zu lagern. Des Weiteren besprechen wir verschiedene Hilfsmittel.

Hintergrund:

  • Neurologische Besonderheiten die den Transfer erschweren können
  • Inhalte des Bobath Konzeptes
  • Verschieden Transfer- und Lagerungsarten in Theorie und Praxis
  • Therapeutische Gestaltung und Ziele bei Lagerung und Transfer

Lehrplan: 35% Theorie, 65% Praxis

  • Theoretische Grundlagen und Erfahrungsberichte
  • Analyse des eigenen Handlings und Weiterentwicklung (Eigenökonomie)
  • Schmerzfrei Transferieren ohne Hilfsmittel
  • Welcher Transfer wird wie und wann eingesetzt bei welchem Patienten?
  • Welche Hilfsmittel werden benötigt?
  • Besonderheiten beim Transfer und bei der Lagerung in verschiedenen Positionen

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozentin:
Sabrina Hasenfratz
Ergotherapeutin

Teilnahmevoraussetzungen:
Zielgruppe:
Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
17. Juni 2024

Kosten:
275

Anzahl der Fortbildungstage:
2

Fortbildungspunkte:
15

Dozent/in:
Sabrina Hasenfratz

Webseite:

Veranstalter:

das mediABC
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen