Veranstaltungsbeschreibung:

Lernziel:
Sie erarbeiten sich in folgenden Bereichen ein umfassendes Wissen: Embryologie, Anamneseführung, sensomotorische frühkindliche Entwicklung sowie Entwicklung des Kindes bis zum Schulkind. Darüber hinaus eröffnen sich Ihnen Befundmöglichkeiten in neurologischen und differentialdiagnostischen Bereichen. Durch das Erlernen von globalen und auch spezifischen Behandlungen oder Behandlungsstrategien, gelingt es Ihnen, die vorliegenden Läsionen oder Funktionsstörungen effektiver zu korrigieren.

Hintergrund:
Der Begründer dieser Kursreihe (Rudi Amberger) hat vor 20 Jahren seine Ausbildung in Manueller Therapie absolviert. Bereits damals hat ihn die Leidenschaft für dieses therapeutische Verfahren gefesselt und nicht mehr losgelassen. Fasziniert von den vielfältigen Möglichkeiten, die sich durch dieses therapeutische Verfahren eröffnen, absolvierte er in den Jahren 1996 bis 2000 seine Fachlehrerausbildung. Durch das Osteopathiestudium in der Zeit von 1995 bis 2001 konnte er die Manuelle Therapie in seinem eigenen Curriculum durch die funktionelle Denkweise und den Einblick in benachbarte Strukturen und Gewebe bereichern. Schließlich war es dann das Masterstudium der Kinderosteopathie, was ihn dazu bewog, mit diesem Wissen und dieser Erfahrung einen eigenständigen Kurs „MT-Kids“ zu konzipieren.

Lehrplan:

Modul I (Säuglinge)

  • Einführung und Besonderheiten bei Säuglingen und Kindern
  • Embryologie
  • Anamnese
  • Die Kunst der Palpation
  • Sensomotorische Entwicklung
  • Halte- und Stellreaktionen
  • Mit der Palpation zur Befunderhebung
  • Klinische Befunderhebung
  • Safety-Tests
  • Behandlung

Modul II (Kinder bis 14 Jahre)

  • Kurze Wiederholung von Modul I
  • Anamnese
  • Die Entwicklung bis zum Schulkind
  • Die Entwicklung vom Schulkind bis zum Kind mit 14 Jahren
  • Möglichkeiten der Befunderhebung
  • Safety- Tests
  • Behandlung

Lehrmaterial:
Sie erhalten ein Skript.

Prüfung:

Dozent:
Jan Helge Martin
Heilpraktiker, Physiotherapeut, Osteopath B.Sc. DIU, anerkannter Kinderosteopath, Dozent FobiAk

Hinweise:

  • Bitte bringen Sie eine flexible Puppe zu Modul 1 mit.

Diesen Kurs führen wir zusammen mit unserem Kooperationspartner FiHH durch.

Weitere Informationen und Anmeldung über:
FiHH, Das Fortbildungsinstitut
Telefon: 040 – 23 27 05
Telefax: 040 – 23 45 22
E-Mail: info@fihh.de
www.fihh.de

Teilnahmevoraussetzungen:
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Ärzte und Heilpraktiker (Erfahrung in der Behandlung von Kindern ist von Vorteil)
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
9. Juni 2024

Kosten:
930

Anzahl der Fortbildungstage:
7 (2x 3,5 Tage)

Fortbildungspunkte:
62

Dozent/in:
Jan Helge Martin

Webseite:

Veranstalter:

das mediABC
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen