Veranstaltungsbeschreibung:

Evidenzbasiertes Vorgehen in der Therapie – definiert als gewissenhafte, explizite und vernünftige Anwendung der besten medizinisch-therapeutischen Informationen in der täglichen Entscheidungsfindung – spielt eine immer bedeutendere Rolle im klinisch-therapeutischen Alltag.
Evidenz und klinische Erfahrungen sollen Ärzte, Therapeuten und Pflegende
unterstützen, optimale klinische Entscheidungen zu fällen und veraltete und
widerlegte Ansätze im medizinisch-therapeutischen Vorgehen verhindern.

Der Basiskurs dient der Erlangung umfangreichen Wissens zu aktuellen diagnostischen Möglichkeiten und erweiterten therapeutischen Maßnahmen inkl. operativer, prothetischer und medikamentöser Optionen.
Das Seminar befähigt zur professionellen Durchführung von Diagnostik und Therapie in Kliniken wie auch im ambulanten Bereich. (Praxis, Heime, Hausbesuche, etc.)

Teilnahmevoraussetzungen:
Zielgruppe:
Therapeuten mit Schwerpunkt Dysphagietherapie, Pflegekräfte
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
18. März 2024

Kosten:
695,00

Anzahl der Fortbildungstage:
5

Veranstaltungszeiten:

jeweils von 09:00-17:00 Uhr

Fortbildungspunkte:
37

Dozent/in:
Mirko Hiller

Veranstalter:

Das Dysphagiezentrum
Scherbank 18, 09456 Annaberg-Buchholz
03733 / 41 95 600
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen