Veranstaltungsbeschreibung:

Wir verwenden den Begriff der Seele nicht als religiöse oder esoterische Kategorie, sondern im Sinne von
Wikipedia als „die Gesamtheit aller Gefühlsregungen und geistigen Vorgänge beim Menschen“ und deren
Auswirkungen. Das Modul behandelt das immens wichtige Feld der seelischen Belastungen als primäre Ursache
für Gesundheitsstörungen. Diese nehmen in der Praxis einen sehr großen Teil ein und sind für vielfältige unklare
Beschwerdebilder ursächlich oder kausal zumindest beteiligt.
Der Fokus liegt auf der einfachen AK-basierten Befundung sowie der effektiven Behandlung seelischer
Belastungen und deren Auswirkungen. Wir unterscheiden dabei zwischen
(1) abgeschlossenen singulären traumatischen Ereignissen,
(2) den meist sehr früh entwickelten Bindungsstörungen mit ihren oft gravierenden und unbehandelt
meist lebenslang währenden Selbstwertproblemen und
(3) persistierenden – also aktuell weiterlaufenden – seelischen Belastungen.
Wir zeigen und üben – teilweise mit Hilfe der AK selbst entwickelte – Techniken der Traumalöschung und der
Erschließung individueller Ressourcen zur seelischen Stabilisierung.
Basis dafür sind natürlich auch die Kenntnis von Kontraindikationen und daraus entstehend die Zusammenarbeit
mit Psychologen und Psychiatern. Ebenso ist das Bewusstsein für die vielfältigen Auswirkungen und
Zusammenhänge von Körper und Seele eine wichtige Grundlage, die durch die Vorstellung aktueller
wissenschaftlicher Erkenntnisse gelegt wird. Die Testung und Behandlung der oft affektierten Hypothalamus-
Hypophysen-Nebennieren-Achse ist Teil des Moduls.
Durch die Vielfalt an effektiven und einfach durchführbaren Maßnahmen kann dieses Modul die Praxis eines
jeden integrativ arbeitenden Therapeuten maßgeblich positiv beeinflussen und zu wesentlichen, teilweise
lebensverändernden Behandlungseffekten beitragen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Zielgruppe:
jeder
Veranstaltungsort

Datum der Veranstaltung:
14. Juni 2024

Kosten:
500€

Anzahl der Fortbildungstage:
3

Veranstaltungszeiten:

Fr 13-18 Uhr, Sa 9-18 Uhr, So 9-16 Uhr


Dozent/in:
Prof. Dr. Frank Bittmann, Dr. phil. habil. Laura Schaefer

Veranstalter:

bvfg Potsdam - Akademie für Gesundheit und Sporttherapie
Hegelallee 23, Potsdam, Deutschland
0159-06444214
Wir möchten eine einfache Navigation auf der Webseite und den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über euren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genauere Informationen über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite erhältst du in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle kannst du auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

ANMELDEN

Anmelden

Passwort vergessen

Teilen